20 Apr

Das neue Z-Magazin ist da!

In der aktuellen Ausgabe unseres Z! Das Zukunftsmagazin lesen Sie Interessantes zum Thema:

Schwerpunktthema diesen Monat: Automotive im Umbruch – aktuelle Trends und deren Auswirkungen

Die Automobilindustrie steht besonders in Deutschland für einen substanziellen Teil der Wirtschaftskraft. Ganze Regionen hängen fast vollständig von Wohl und Wehe dieses Industriezweigs ab. Nicht nur Hersteller, sondern gerade kleine und mittlere Zulieferer sorgen für stabile Arbeitsplätze, hohe Einkommen und ermöglichen es Kommunen, attraktive Lebensbedingungen zu schaffen. Derzeit sieht sich kaum eine Branche derart tief greifenden Herausforderungen gegenüber, wie die Automobilindustrie. Folgende Trends prägen diesen Wandel:

Neue Märkte

Asien steigt zum größten Automobilhersteller weltweit auf. In den letzten zehn Jahren haben nahezu alle namhaften europäischen und US-amerikanischen Hersteller und Zulieferer Fertigungsbetriebe in China errichtet. Dieser Trend setzt sich weiter fort

Technisierung und Digitalisierung

Die technische Ausstattung der Fahrzeuge nimmt seit Jahren massiv zu. Eine schier unüberblickbare Anzahl an Sicherheits- und Assistenzsystemen wird in den Fahrzeugen verbaut. Die Komplexität nimmt
exponentiell zu, forciert durch die zunehmende Vernetzung bspw. mit Backend-Systemen.

Veränderte Kundenwünsche

Der Verkauf von Fahrzeugen an 18- bis 34-jährige Käufer geht signifikant zurück. In dieser Zielgruppe steht der Nutzen „Mobilität“ im Vordergrund und nicht, ein eigenes Fahrzeug zu besitzen. Auch das Fahren an sich, das die Werbung gerne mit „Freude am Fahren“ vermittelt, hat für diese Generation immer weniger Bedeutung.

Politik & Recht

Der Gesetzgeber setzt Rahmenbedingungen zu Abgas, Lärm und Sicherheit, die sich auf Entwicklung und Produktion auswirken. Beispielhaft Fußgängerschutz: Hier existieren keine global gültigen Richtlinien, Hersteller und Zulieferer müssen sich auf länderspezifische Unterschiede einstellen, was u.a. massive Folgekosten in der Entwicklung verursacht

Den ausführlichen Artikel und weitere Interessante Themen finden Sie hier

Kontakt